Der Praxistag

Der Praxistag ist ein Baustein der Berufsorientierung an der IGS Oppenheim. Der Praxistag wird mit Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen, die den Abschluss der „Berufsreife“ anstreben, durchgeführt. Der Praxistag gliedert sich in drei Phasen:

  • Vorbereitungsphase
  • Praxisphase: In dieser Phase sind die Schülerinnen und Schüler an einem Tag, jede Woche, in einem von ihnen ausgewählten Betrieb und absolvieren ein Tagespraktikum.
  • Nachbereitungsphase

Der Praxistag ist ein sehr gutes Projekt, um intensiv in die Berufswelt „hineinzuschnuppern“ und bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit einen Ausbildungsvertrag zu bekommen. Die Teilnahme des Praxistages ist freiwillig und wird vorab mit ausgewählten Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern besprochen.

Die IGS Oppenheim nimmt seit 2014 an dem Projekt Praxistag teil.

Praxistag in Rheinland-Pfalz