Erneut ein positiver Corona-Fall – jetzt im Jahrgang 6

Am Wochenende wurde uns ein positiver Corona-Fall in der Jahrgangsstufe 6 gemeldet. Das betroffene Kind war das letzte Mal am Dienstag, 3.11.20 in der Schule. Das zuständige Gesundheitsamt Mainz-Bingen hat für einige Mitschülerinnen und -schüler aus einem definierten Unterrichtsumfeld Quarantäne angeordnet. Zum Zeitpunkt der relevanten Kontakte galt bereits eine durchgängige Maskenpflicht in der Schule. Die Quarantäne-Anordnung wurde über unsere Schule bereits an die Betroffenen weitergeleitet.  

Für alle anderen Personen in unserer Schulgemeinschaft geht der Schulbetrieb weiter. Die in Quarantäne befindlichen Schülerinnen und Schüler werden digital unterrichtet. Da alle Schülerinnen und Schüler über Leih-iPads des Landkreises verfügen, ist dies – wie bereits schon beschrieben – gut möglich.   Bleiben Sie gesund!