Schüleraustausch mit Givry

Der Schüleraustausch zwischen dem Collège Le Petit Prétan und der IGS Oppenheim besteht seit 2015. Er richtet sich an Schülerinnnen und Schüler der achten Klasse, die das Wahlpflichtfach Französisch belegen. Sie haben die Möglichkeit, eine Woche bei Gastfamilien in Givry und Umgebung zu verbringen und so in die französische Kultur einzutauchen. Zu jedem Austausch gehört auch ein Rückaustausch, bei dem die deutschen Jugendlichen ihre Austauschpartner bei sich zu Hause willkommen heißen.

Givry und Oppenheim haben so einiges gemeinsam: Die Städte sind nicht nur ähnlich groß, sondern auch beide bekannt für ihren Wein. Doch die Jugendlichen lernen nicht nur die Partnerstadt und das Schulsystem des Nachbarlandes kennen. In Frankreich stehen auch Ausflüge nach Dijon und Beaune sowie eine Wanderung zum eindrucksvollen Schloss von Germolles auf dem Programm. Die französischen Jugendlichen besichtigen hingegen Mainz und unternehmen weitere Ausflüge in Rheinland-Pfalz. Bei Hin- und Rückaustausch sind eine gemeinsame Party beziehungsweise ein Grillabend fest im Programm verankert.

Bei Fragen zum Austausch wenden Sie sich bitte an Frau Mourot (mourot@igs-oppenheim.de), die aktuell für die Organisation verantwortlich ist.