Mai 30, 2024

Schule der Zukunft

Schule der Zukunft – wir wollen uns weiterentwickeln!

Im Schuljahr 2021/22 hat sich die IGS An den Rheinauen mit dem Schulentwicklungsthema „Individualisierung“ für die Landesinitiative „Schule der Zukunft“ (SdZ) als Projektschule, basierend auf den Bausteinen „Lernlandschaften“, „neue Lernräume“ und „LemaS“ beworben.
Gemeinsam mit 45 weiteren rheinland-pfälzischen Schulen begannen wir mit unserer intensiven Arbeit und starteten mit diesem Schulentwicklungsthema ins Schuljahr 2022/23.
Lehrer:innen, Eltern und Schüler:innen aus unseren verschiedenen Gremien besuchten andere Schulen und verschiedene Fortbildungen. Der Austausch und die Netzwerke, die dabei entstanden, inspirierten und ermutigten uns, unser Schulentwicklungsthema nicht nur so engagiert und motiviert voranzubringen wie bisher, sondern auch die Möglichkeiten, die die Landesinitiative „Schule der Zukunft“ (SdZ) anbot, noch besser zu nutzen. Wir durften größer denken, als wir zunächst angenommen hatten! Aber das braucht Zeit!

04/2024 – Aktuelles zur „Schule der Zukunft“ April 2024
Bildung und nachhaltige Entwicklung (BNE 2030): Wir machen uns auf den Weg…
Beitrag folgt

12/2023 – Fernsehbeitrag SWR Aktuell
Am Montag, den 18.12.2023 besuchte uns der SWR, der uns im Rahmen eines Fernsehbeitrags zur Landesinitiative „Schule der Zukunft“ filmte. Die IGS An den Rheinauen ist bereits seit 1,5 Jahren Bestandteil dieses Programms, an dem bislang 45 rheinland-pfälzische Schulen teilnahmen. Nun wurden von unserer Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) 50 weitere Schulen ernannt.
Fernsehbeitrag SWR Aktuell

04/2023 – Studientag zur Schule der Zukunft mit SchülerInnen und Eltern am 26. April 2023!
Unter dem Motto „IGS An den Rheinauen der Zukunft: neue Wege – neue Orte oder gerne kommen – gerne lernen“ starteten wir mit einem Studientag, um die Schule gemeinsam (Schüler*innen, Lehrer*innen und Vertreter*innen der Elternschaft), weiterzuentwickeln. Das Ziel der Weiterentwicklung ist eine gute und gesunde Schule, die zu einem „Wellbeing“ für alle führt. Eine Schule, die von Schüler:innen, Eltern- und Lehrer:innen-Seite aus gedacht wird. Dabei sollten die Ergebnisse des Studientags leistbar sein und wir alle mit einer größeren Leichtigkeit eine positive Atmosphäre schaffen.
Beitrag zum Studientag von Katrin Back-Schück (Didaktische Koordinatorin)